Resilienzförderung

Der Schlüssel zur Wissensentwicklung und -schaffung liegt in der Mobilisierung und Umwandlung von implizitem Wissen in explizites.

Wissensschaffung muss als Prozess verstanden werden, der das von Einzelnen erzeugte Wissen verstärkt und es (wenn passend) im Wissensnetz des Umfelds verankert – von der individuellen bis zur organisationalen Ebene.

Es gibt grundsätzlich viele, wenn nicht unzählige Möglichkeiten um die eigene Widerstandsfähigkeit und Wachstumskraft, die Kraft bei Anderen sowie die im Unternehmen oder der Institution zu fördern und zu stärken. Ein wesentlicher, uns Mut machender Gedanke ist, dass die resilienten Qualitäten -also Eigenschaften, Denk-, Verhaltens- und Handlungsweisen- und Faktoren grundsätzlich erlernbar und gestaltbar sind. Hier finden einige Werkzeunge, Methoden und Prozesse aus unserer Praxis, die unseren Kunden helfen bzw. geholfen haben, präventiv als auch in Turbulenzen ihre persönliche und/oder organisationale Fitness zu entwickeln, zu stärken und so über den jeweiligen „status quo“ hinauszuwachsen.

Resilienzförderung – ausgewählte Methoden und Prozesse

Resilienz-Coaching

Im Coaching begleiten wir Sie in der Arbeit an Ihren Stärken und Potenzialen mit einem Schwerpunkt auf Ihren ECHO-Faktoren. Sie gewinnen eine tiefe Einsicht in Ihre Glaubensätze, Risiko- und Schutzfaktoren und lernen, wie Sie bewusster Ihre mentale Fitness ausbauen und stärken.

Resilienz-Sparring

Diese Form des Coaching dient Ihrer Vorbereitung auf neue oder schwierigere Aufgaben. Auf Augenhöhe teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen, um gemeinsam pragmatische, langfristig tragfähige Lösungen zu finden. Wichtige Meilensteine im Prozess sind vor allem der Umgang mit Ressourcenfressern und Energieräubern.

Development-Interview

Im Gespräch mit Ihnen gewinnen wir vielfältige und aussagekräftige Informationen über Sie als Persönlichkeit. Dabei helfen vor allem die ECHO-Faktoren, die über alle Funktionen und Organisationen hinweg wichtigen Fähigkeiten zu ergründen. Ein umfassendes Feedback und ein persönlicher Entwicklungsplan unterstützen Sie dabei, Ihre Stärken noch besser zu nutzen und Chancen für Optimierung zu nutzen.

Resilienztraining

Ab und zu bedarf es eines Zeitraums der Reflektion und des Helicopter-Blicks, um aus dem Hamsterrad des Alltags auszusteigen. Mit dem Resilienz-Training setzen Sie dem VUCA-Alltag Ihr ECHO als Gegengewicht an Überblick, Resilienz, innerer Stärke und Selbstbestimmung entgegen, um so mit ggf. neuen Einsichten und Perspektiven Ihre Ziele besser zu erreichen.

Executive Coaching

Im Coaching begleiten wir Sie in Ihrer Führungsarbeit, vor allem unter Einbeziehung Ihrer ECHO-Fähigkeiten. Die Reflektion von Absicht und Wirkung in Ihrem konkreten Kontext gibt Ihnen Einsicht in Ihre Risiko- und Schutzfaktoren. Sie erarbeiten sich starke Denk- und Handlungsoptionen, um noch wirksamer die Resilienz Ihrer Mitarbeiter zu unterstützen und zu fördern.

Management-Audit

Das Audit dient der systematischen Ermittlung von Kompetenzen und Potenzialen von Führungskräften in komplexen und fordernden Kontexten. Im Gespräch mit Ihnen gewinnen wir vielfältige und aussagekräftige Informationen über Sie als Führungspersönlichkeit. Dabei helfen vor allem die ECHO-Faktoren, die wichtigen Fähigkeiten von Führung und Management in einer VUCA-Welt zu ergründen. Ein umfassendes Feedback und ein persönlicher Entwicklungsplan unterstützen Sie dabei, Ihre Stärken noch besser zu nutzen und Potenziale wie auch Chancen zur Optimierung zu nutzen.

FK-Training

Für die Führungskraft gehören Turbulenzen und anspruchsvolle Aufgaben zum Tagesgeschäft. Ab und zu bedarf es neuer Ideen und der Reflektion, um den Überblick zu behalten, um nicht im Hamsterrad des Alltags unnötig Energie zu verlieren. Mit dem Training für Führungskräfte setzen Sie dem VUCA-Alltag ein ECHO entgegen, das die Resilienz Ihrer Mitarbeiter stärkt und Sie zufriedener als auch erfolgreicher in der Führungsaufgabe macht.

Die genannten Beispiele aus unserer langjährigen Erfahrung in unterschiedlichsten Branchen und Organisationen spiegeln die Möglichkeiten der Unterstützung und Zusammenarbeit wider. Dabei bildet unser Know-why und Know-how den Rahmen für die spezifische Anpassung an die individuellen Herausforderungen und die damit verbundenen berechtigten Erwartungen unserer Kunden. Hierbei arbeiten wir im Idealfall bereits im Vorfeld der Umsetzung "Hand in Hand" mit unseren Auftraggebern sowie den von ihnen beauftragten Personen resp. Funktionen.